Blog

Projekt Gutenberg-DE jetzt bei n@work

Nach fast 20 Jahren Partnerschaft mit dem Spiegel wechselt das Projekt zu n@work

Seit 1994 werden gemeinfreie Texte im Rahmen des Gutenberg Projektes digitalisiert und der Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Nach Partnerschaften mit AOL und dem Spiegel, wird das Projekt nun von n@work gefördert. Schon seit Jahren sind Teile des Projektes, wie zum Beispiel gaga.net (Gemeinsam an Gutenberg arbeiten) bei n@work untergebracht. Wir freuen uns dieses Projekt nun noch besser unterstützen zu können. Weitere Informationen sind direkt auf den Projektseiten zu finden.

Alle Blogeinträge