Internet Informationssysteme GmbH

seitentitel blog

n@work Blog

n@work zieht um

Ab Mai 2019 wird n@work im Wandalenweg 35 sein Seit 2006 ist n@work in der eigenen Immobilie im Wandalenweg 5 mit Büro und Rechenzentrum untergebracht. Im Sommer 2019 wird das n@work Gebäude wie

Weiter lesen

DDoS Protection

Distributed Denial of Service oder kurz DDoS ist ein Angriffs Szenario, über das aktuell viel zu lesen ist. Richtig ist, dass diese Angriffe seit Jahren immer weiter ansteigen. Auch Kunden von n@work sind

Weiter lesen

Das lokale Rechenzentrum und die Cloud

Der Markt des Cloud Computings wächst, doch als Betreiber eines regionalen Rechenzentrums merkt man davon derzeit nicht viel. Sicher kündigt gelegentlich ein Kunde, weil er seine Infrastruktur komplett in die Cloud migriert, doch

Weiter lesen

Wendenstraße 4.0

Neue Technik für unser Rechenzentrum in der Wendenstraße Die Wendenstraße 379 ist das älteste n@work Rechenzentrum und die einzige extern angemietete Fläche. Da dieser Standort für n@work und viele Kunden aber weiterhin sehr

Weiter lesen

Versteckte Kosten im Rechenzentrum

Interne Verkabelungen können im Rechenzentrum zur Kostenfalle werden. n@work berechnet interne Kabel weiterhin nur einmalig. Ein Mitbewerber verlangt für eine interne Verkablung im Rechenzentrum aktuell einmalig 595 Euro. Dazu kommen monatliche Kosten von

Weiter lesen

Flüchtlinge online

In der Wendenstraße hat n@work eine Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge mit kostenfreiem Internet ausgestattet. Eine als Flüchtlingsunterkunft genutzte Sporthalle in der Wendenstraße 162 ist seit einigen Tagen über eine Richtfunkverbindung mit einem der

Weiter lesen